Archiv für den Tag: 18. April 2020

ACHT LÖCHER IN DER STILLE

Aus dem ersten Loch
da weint es.
Aus dem zweiten Loch
da lacht es.

Aus dem dritten Loch
da greint es.
Aus dem vierten Loch
da kracht es.

Aus dem fünften Loch
da summt es.
Aus dem sechsten Loch
da keift es.

Aus dem siebten Loch
da brummt es.
Und aus dem letzten Loch
da pfeift es.

(Uraltes Gedicht, beim digitalen Aufräumen wiederentdeckt und aktuell für passend befunden.)

Kategorie: TEXT + FOTO | Schlagwörter: Lockdown, Torte zum Sonntag,