VITA

LEBEN

  • Katharina Greve | Portrait | © Katharina Greve1972 geboren in Hamburg
  • Ab 1991 Architekturstudium an der Technischen
    Universität Berlin, 1999 Diplom
  • Lebt als Cartoonistin, Comic-Zeichnerin, Autorin, Künstlerin, Papstrücktrittsprophetin,
    Situationsdesignerin und Ex-Architektin in Berlin
  • Veröffentlichungen: Titanic, Das Magazin, taz,
    Tagesspiegel u.a.
  • Papstrücktrittsprophezeiung? | > mehr | > noch mehr
  • Situationsdesign? | > mehr
……………………………………………………………………………………….…………….……………..

AUSZEICHNUNGEN + STIPENDIEN

  • Österreichischer Cartoonpreis, Thema „Wissenschaft“, 2016 | > mehr
  • Max-und-Moritz-Preis des 17. Internationalen Comic-Salons Erlangen in der Kategorie „Bester deutschsprachiger Comic-Strip“ für den Webcomic „Das Hochhaus“, 2016
    | > mehr
  • 2 x 2. Preis beim Karikaturenwettbewerb „Schluss mit lustig?“ des Bundesfamilienministeriums und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen, 2015
    | > mehr
  • Sondermann Förderpreis für Komische Kunst, 2013 | > mehr
  • 2. Platz beim Cartoonpreis für Mathematik der Deutschen Mathematiker-Vereinigung, 2013 | > mehr
  • Deutscher Cartoonpreis für neue Talente, 2010 | > mehr
  • ICOM Independent Comic Preis, Kategorie „Herausragendes Artwork“, 2010 | > mehr
  • Arbeitsstipendium des Kulturwerkes des Verbandes Bildender Künstler Sachsen-Anhalt, 2003

……………………………………………………………………………………….…………….……………..

PUBLIKATIONEN

Bücher

  • Hotel Hades
    Comic-Roman, Egmont Graphic Novel, Köln 2014, 128 S., ISBN 978-3-7704-5507-2
  • Eigentlich ist Wurst umgestülptes Tier, Cartoons & Comicstrips, Eichborn, Köln 2013, 64 S., ISBN 978-3-8479-0553-0
  • Patchwork – Frau Doktor Waldbeck näht sich eine Familie, Comic-Roman,
    Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2011, 80 S., ISBN 978-3-579-07053-7
  • Ein Mann geht an die Decke, Comic-Roman, Die Biblyothek, Leipzig 2009, 46 S.,
    ISBN 978-3-9810480-6-3

Comic-Serien (Print + Web)

  • Das Hochhaus
    wöchentlicher Webcomic  |  > mehr
  • Die dicke Prinzessin Petronia
    monatlicher Comic-Strip in der Zeitschrift DAS MAGAZIN  |  > mehr
  • Die letzten 17 Tage der Plüm
    wöchentlicher Comic-Strip in der taz Berlin (18 Folgen)  |  > mehr
  • Die Dramatik der Dinge
    monatlicher Comic-Strip auf der Seite electrocomics.com  |  > mehr

Cartoons + Comics in Zeitungen, Magazinen und im Internet (Auswahl)

  • Titanic  |  > mehr
  • Tagesspiegel  |  > mehr
  • Psychologie Heute compact  |  > mehr
  • ZDF heute-show online  |  > mehr
  • stern + stern.de  |  > mehr
  • taz  |  > mehr
  • Berliner Festspiele, Magazine der Bundeswettbewerbe | > mehr
  • electrocomics.com  |  > mehr
  • ver.di PUBLIK  |  > mehr
  • spiegel.de  |  > mehr
  • Exot  |  > mehr
  • Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung  |  > mehr
  • Scheinschlag

 Cartoons + Comics in Anthologien (Auswahl)

  • Beste Bilder 5, Hrsg.: Wolfgang Kleinert, Dieter Schwalm, Lappan Verlag, Oldenburg 2014, 168 S., ISBN 978-3830333647
  • Lehrer! Cartoons, Lappan Verlag, Oldenburg 2014, 96 S., ISBN 978-3830343233
  • Verboten! Schwarzer Humor in Bildern, Hrsg.: Rolf Dieckmann, Antje Haubner, Carlsen Verlag, Hamburg 2014, 160 S. ISBN 3551682003
  • Coole Bilder, Hrsg.: Wolfgang Kleinert, Dieter Schwalm, Lappan Verlag, Oldenburg 2014, 168 S., ISBN 978-3830333531
  • Fiese Bilder 5, Hrsg.: Wolfgang Kleinert, Dieter Schwalm, Lappan Verlag, Oldenburg 2014, 168 S., ISBN 978-3830333524
  • Karicartoon 2015, Hrsg.: Jürgen Holtfreter, Espresso-Verlag, Berlin 2014, 736 S.,
    ISBN 978-3885208181
  • Beste Bilder 4, Hrsg.: Wolfgang Kleinert, Dieter Schwalm, Lappan Verlag, Oldenburg 2013, 168 S., ISBN 978-3830333371
  • Die Titanic-Bibel, Hrsg.: Leo Fischer, Tim Wolff, Michael Ziegelwagner, Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2013, 320 S., ISBN 978-3871347665
  • Karicartoon 2014, Hrsg.: Jürgen Holtfreter, Espresso-Verlag, Berlin 2013,
    ISBN 978-3-88520-817-4
  • Karicartoon 2013, Hrsg.: Jürgen Holtfreter, Espresso-Verlag, Berlin 2012,
    ISBN 978-3-88520-816-7 (Zeichnungen ebenso in den Ausgaben 2010, 2011, 2012)
  • Mathe macht lustig!, Hrsg.: Tom Kronenberg, Lea Willimann, Albrecht Beutelspacher, Laila Popovic, Lappan Verlag, Oldenburg 2012, 96 S., ISBN 978-3-8303-3320-3
  • Beste Bilder 3, Hrsg.: Wolfgang Kleinert, Dieter Schwalm, Lappan Verlag, Oldenburg 2012, 168 S., ISBN 978-3-8303-3306-7
  • Jesus!, Hrsg.: Rudi Hurzlmeier, Michael Holtschulte, Lappan Verlag, Oldenburg 2012, 128 S., ISBN 978-3-8303-3310-4
  • Cartoons für Loriot, Hrsg.: Steffen Gumpert, Denis Metz, Lappan Verlag, Oldenburg 2012, 128 S., ISBN 978-3-8303-3305-0
  • Fruchtfleisch ist auch keine Lösung, Hrsg.: Heiko Werning, Volker Surmann,
    Satyr Verlag, Berlin 2011, 192 S., ISBN 978-3-86327-006-3

Texte (Auswahl)

  • Titanic  |  > mehr
  • Eulenspiegel
  • SONJA – das Frauenmagazin für Witze  |  > mehr
  • RX5, uniRadio Berlin
  • Was guckst Du?!, Bonito TV

Illustration (Auswahl)

  • 3eins4, Alumni-Magazin der TU Berlin, Cover-Illustration | > mehr
  • Mein bisher bestes Jahr – Wer vorher nachdenkt, verpasst ‘ne Menge, Autorin: Daniela Böhle, Satyr Verlag, Berlin 2016, 256 S., ISBN 978-3-944035-73-4
  • Alter, was geht? Wie ich lernte, dass es für Neues nie zu spät ist, Autor: Jörg Thomann, Bastei Lübbe, Köln 2014, 256 S., ISBN 978-3404608140
……………………………………………………………………………………….…………….……………..

LESUNGEN

Cartoon + Comic (Auswahl)

  • Titanic-Peak-Preview, Club Voltaire, Frankfurt  |  > mehr
  • Comicfestival Köln, Literaturhaus Köln  |  > mehr
  • 24H CARTOON, Marathon-Cartoon-Lesefestival Berlin  |  > mehr
  • Der Frühschoppen, Berliner Lesebühne  |  > mehr
  • Neue Wege, 2. Festival Grafisches Erzählen, Kassel  |  > mehr
  • Buchgeburtstag „Hotel Hades“, Z-Bar Berlin  |  > mehr
  • Reformbühne Heim & Welt, Berliner Lesebühne  |  > mehr
  • Brauseboys, Berliner Lesebühne  |  > mehr
……………………………………………………………………………………….…………….……………..

AUSSTELLUNGEN

Cartoon + Comic (Auswahl)

  • Einer geht noch – Cartoons und Karikaturen auf Leben und Tod, Museum für Sepulkralkultur, Kassel, 2016  |  > mehr
  • Lob des Kapitalismus. Karikaturen aus Deutschland, Galerie Komische Meister, Dresden, 2015  |  > mehr
  • Deutschlands Cartoonisten und der Untergang des Abendlandes, Der Rote Pinguin Galerie für Zeichenkunst, Köln, 2015  |  > mehr
  • Das große Cartoonsutra, Galerie der Komischen Künste im MuseumsQuartier, Wien, 2015  |  > mehr
  • Beste Bilder – die Cartoons des Jahres 2014, Caricatura Galerie für komische Kunst,  Kassel, 2014/2015  |  > mehr
  • Deutscher Karikaturenpreis, Veranstalter: Sächsische Zeitung, Haus der Presse, Dresden, seit 2007 jährlich  |  > mehr
  • Cartoonair am Meer, Karikaturen-Freiluft-Festival, Prerow, 2014 + 2015
    |  > mehr
  • Deutscher Preis für die politische Karikatur, CongressCentrum Pforzheim, 2008 + 2014  |  > mehr
  • Cartoons über Kunst, Galerie der Komischen Künste im MuseumsQuartier, Wien, 2013/2014  |  > mehr
  • Rückblende – Der deutsche Preis für politische Fotografie und Karikatur,
    Landesvertretung Rheinland-Pfalz, Berlin, 2010, 2011 + 2013  |  > mehr
  • CARICATURA VI – Die Komische Kunst – analog, digital, international,
    Caricatura Galerie für komische Kunst, Kassel, 2012  |  > mehr
  • Titanic – das Erstbeste aus 30 Jahren, Caricatura Galerie für komische Kunst,  Kassel, 2010  |  > mehr
  • Unsere Russen – Unsere Deutschen. Bilder vom Anderen 1800 bis 2000, Deutsch-Russisches Museum Berlin und Staatliches Historisches Museum Moskau, Schloss Charlottenburg, Berlin, 2007/2008
  • Rettet unsere Superhelden, Cartoon Museum Basel, 2007  |  > mehr

Kunst + Design (Auswahl)

  • Ortsgespräche, Installation während des Kunstfestivals „48 Stunden Neukölln“,
    Berlin, 2010  |  > mehr
  • Fernsehgarten, Installation während des Kunstfestivals „48 Stunden Neukölln“,
    Berlin, 2009  |  > mehr
  • 1. Internationales Symposium für bildende temporäre Kunst in Halle/Saale, Stipendium des VBK Sachsen-Anhalt, 2003  |  > mehr
  • Saar Ferngas Förderpreis Junge Kunst 2002, Wilhelm-Hack-Museum,
    Ludwigshafen, Folgeausstellung im Kunstverein Trier, 2002  |  > mehr
  • Grünstreifen – Lesungen in freier Wildbahn, 3tägige Performance während der Ausstellung „Temporäre Gärten“, Berlin, 2001  |  > mehr
……………………………………………………………………………………….…………….……………..

PRESSESTIMMEN

Portraits

  • „Zwischentöne – Musik und Fragen zur Person“
    Gesprächssendung mit Klaus Pilger, Deutschlandfunk  |  > mehr
  • „Internationales Literaturfestival Berlin: Im Hades ist die Hölle los“
    Lars von Törne, Tagesspiegel  |  > mehr
  • „Schräge Aussichten“
    Lars von Törne, Tagesspiegel  |  > mehr
  • „Eine ungewöhnliche Sicht auf die Gesellschaft“
    Rieke Harmsen, Goethe-Institut  |  > mehr
  • „Kopfüber in die Freiheit“
    Sybille Nitsche, parTU (Seite 20)  |  > mehr

Das Hochhaus

  • „… verbindet sie die pointierte Unmittelbarkeit des Einbildwitzes auf erfrischende Weise mit dem Potenzial der längeren Bilderzählung …“
    Lars von Törne, Tagesspiegel  | > mehr und Zeit online  | > mehr
  • „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile …“
    Mira Nagar, Flensburger Tageblatt  | > mehr
  • „Baubeginn des Web-Comics von Katharina Greve“
    Bernd Kronsbein, comic.de | > mehr

Hotel Hades

  • „Alles, was man ewig macht, ist grauenhaft“
    Interview von Andreas Völlinger, Egmont Graphic Novel Blog  |  > mehr
  • „… eine aktuelle und abstruse Vision des Jenseits“
    Christian Gasser, Schweizer Radio und Fernsehen  |  > mehr
  • „Selten war der Tod so absurd und amüsant“
    Thomas Hummitzsch, Tagesspiegel  |  > mehr
  • „… eine gezeichnete Reflexion über metaphysische Leere und mangelnde Erlösungsbedürftigkeit.“
    Frank Meyer, Deutschlandradio Kultur  |  > mehr
  • „Teuflisches Absurdistan“
    Jacek Slaski, Tip Berlin  |  > mehr
  • „… dank Greves unterkühlt stilisierten Zeichnungen und der dezenten Kolorierung verliert man im labyrinthischen Totenreich nie die Orientierung …“
    Christian Gasser, Strapazin  |  > mehr
  • „Einblicke in das Hotel Hades“
    Tanja Laninger, Berliner Morgenpost  |  > mehr
  • „… a smart and funny satire of our visions of the beyond.“
    Christian Gasser, paulgravett.com  |  > mehr

Eigentlich ist Wurst umgestülptes Tier

  • „Hier geht’s wirklich um die Wurst“
    Andreas Platthaus, FAZ-Blog  |  > mehr
  • „Lachen nach Zahlen“
    Lars von Törne, Tagesspiegel  |  > mehr

Die Papst-Prophezeiung

  • „Heiliger Strohsack! Morgen kündige ich!“
    FAZ  |  > mehr
  • „Skurriles zum Papst-Rücktritt: Prophetischer Comic, mysteriöser Blitz“
    Birger Menke, Spiegel Online  |  > mehr
  • „Papst-Rücktritt: Cartoon-Kalender wusste es schon am Sonntag“
    Lars Wienand, Rhein-Zeitung  |  > mehr
  • „Papst-Rücktritt: Zeichnerin mit göttlicher Eingebung“
    Nils Köhler, Südkurier  |  > mehr
  • „Cartoon deckt auf: Papst tritt wegen Lottogewinn zurück“
    Ludwig Obermeier, Salzburger Nachrichten  |  > mehr
  • „Karikaturistin sagt Papst-Rücktritt voraus“
    detektor.fm  |  > mehr
  • „Göttliche Eingebung?“
    Miriam Binner, 140z.de  |  > mehr

Patchwork – Frau Doktor Waldbeck näht sich eine Familie

  • „Zeigefinger und Beziehungskitsch? Fehlanzeige!“
    Klaus Schikowski, Tagesspiegel  |  > mehr
  • „… mit sauberen Federstrichen und feinem Humor …“
    Christian Gasser, Strapazin  |  > mehr
  • „Das ist erstklassiger Stoff.“
    André Poloczek, taz  |  > mehr
  • „Schnörkellos wie gute Architektur“
    Isabelle Erler, Spiegel Online  |  > mehr
  • „… fast schon bösartig gut.“
    Andreas Platthaus, FAZ-Blog  |  > mehr

Ein Mann geht an die Decke

  • „Dieses späte Debüt ist ein großer Wurf.“
    Andreas Platthaus, FAZ  |  > mehr
  • „Von diesem Buch kann man einiges fürs Leben lernen.“
    Brigitte Schultz, Bauwelt  |  > mehr
  • „… ein Fest für Architekturfans und eine Ode an die Möglichkeiten des Comic.“
    Lars von Törne, Tagesspiegel  |  > mehr
  • „So ruhig wie Franz Finks Leben ist auch Katharina Greves Strich und Humor.“
    Florian Meyer, Strapazin  |  > mehr
  • „… ein Bilder-Roman, der auch viel über Berlin erzählt, weil er von selbst gefundenen Freiräumen handelt.“
    Sören Kittel, Die Welt + Berliner Morgenpost  |  > mehr
  • „Keineswegs nur für Comic-Fans ein Genuss …“
    Johnny Haeusler, Spreeblick  |  > mehr