Archiv für das Jahr: 2003

TORTE ZUM SONNTAG | die CD

Torte zum Sonntag | CD | © Katharina GreveGedanken – gereimt und verdichtet, verlesen und geschichtet – das ist die Torte zum Sonntag. Sie ist der Ausdruck eines Sonntagsgefühls. Die Torte ist sahnig, besinnlich, bizarr und manchmal erschreckend, eben wie ein Sonntag. In 11 Kapiteln beschäftigt sie sich mit lebenswichtigen Dingen wie zum Beispiel Kühlschränken, Zigaretten, Rasenmähern, Blutwurst, Geometrie, Hirschen und Frauenfußball.
Hörbar cremig und ohne Konservierungsstoffe.

Stimmen: Sebastian Erb, Katharina Greve, Eckhart Groh, Holger Lange, Manfred Lehmann, Paul Morf
Musik: Manfred Lehmann
Ton + Produktion: 3-Ton

KREIDEZEIT

Konzept zur kommunikativen Gestaltung des öffentlichen Raums,
gemeinsam entwickelt mit Thomas Egle:

Geneigte Schiefertafeln mit integriertem Kreidespender geben Passanten die Möglichkeit, sich mitzuteilen – und das mit begrenzter Haltbarkeit, denn der nächste Regen schafft Platz für Neues.

Abbildungen © Thomas Egle + Katharina Greve

Kreidezeit | Tafel | © Thomas Egle + Katharina GreveKreidezeit | Perspektive Reichstag | © Thomas Egle + Katharina Greve

GENII LOCI – DIE GEISTER DES ORTES

1. Internationales Symposium für bildende temporäre Kunst in Halle (Saale),
Installation im öffentlichen Raum für die Dauerausstellung „tempart“

Die Installation wählt zwei zentrale Kapitel der Architekturgeschichte der Stadt aus und schichtet die grafische Klarheit des Plattenbaus über die ornamentierte Altbaufassade.

Material: Lack auf Hartschaum PVC, Unterkonstruktion Holz
Realisierung 2003, Ausstellungsdauer bis 2008

Genii loci | Gesamtansicht | © Katharina GreveGenii loci | Detail | © Katharina Greve